SVP GROSSDIETWIL


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


AKTUELLES UND RESULTATE

5. Generalversammlung am Mittwoch 28.März 2012 um 20Uhr in Gasthaus Löwen
Der Vorstand lädt am Mittwoch 28.März alle SVPler zur 5.GV im Löwen ein.
Nominierung für Gemeinderat und Schulpflegemitglieder
Für die kommenden Gemeinderatswahlen nominert die SVP wiederum Christian Graber als Mitglied des Gemeinderates. Nach dem Rücktritt per Ende Juli von Markus Ledermann nomiert die Ortspartei Matthias Graber als neues Schulpflegemitglied. Die Parteiführung dankt den zwei Mitglieder für die Bereitschaft sich in diesen wichtigen Ämter zur Verfügung zu stellen. Die Gemeinderatswahlen finden an 6. Mai 2012. Die Wahl des Schulpflegemitgliedes an der Rechnungsgemeindeverammmlung vom 23.Mai 2012.

Demmission des Schulpflegepräsidenten Markus Ledermann
Bedauerlicherweise informierte Markus Ledermann die Parteiführung über seine Demmission als Schulpflegepräsident per 31.Juli 2012. Die Partei dankt Markus für die tolle Arbeit die er als Schulpflegepräsident geleistet hat. Der Vorstand wird sich nun auf die Suche nach einem neuen Schulpflegemitglied machen.
Gemeindeversammlung vom 14.12.2012
Die Ortspartei beschliesst in Vorfeld alle Traktanden zu genehmigen und Michel Ötterli in der Wahl ins Urnenbüro, sowie Reto Müller als Rechnungsprüfungskommissionspräsident zu unterstützen.
SVP legt im Amt Willisau kräftig zu
Im Gegensatz zum Nationalen Abstimmungsresultat legte die SVP im Amt Willisau über 3% an Listenstimmen zu. Die SVP belegt mit 25.9% klar den 2.Platz hinter der schwächelter CVP.In Grossdietwil behauptet die SVP weiterhin mit 75 Listenstimmen den 2.Platz. Erfreulicherweise legten unsere Nachbarsgemeinden deutlich zu. In Fischbach ist nun die SVP klar die führende Kraft und in Ebersecken gleichauf mit der CVP und selbst in Altbüron ist der Abstand zur CVP nur noch ganz minim. Kantonal kam die SVP mit einem blauen Auge davon, musste aber mit viel Pech einen Nationalratssitz abgeben. National darf man von einem desaster reden.

Thomas Koller wird Interimspräsident
Nach der stillen Wahl von Christian Graber in den Grossdietwiler Gemeinderat wird nun Thomas Koller interimistisch den Präsidentenposten der Ortspartei bis zur GV 2012 übernehmen.

SVP Grossdietwil erstmals im Gemeinderat.

Stille Wahlen in Grossdietwil: Mit Christian Graber schafft erstmals ein SVP-Vertreter den Sprung in den Gemeinderat, das bisherige Ratsmitglied Christian Leuenberger (FDP) übernimmt neu das Präsidium.

SVP Grossdietwil nominiert Christian Graber für die Gemeinderat-Ersatzwahlen
Für den Zurückgetretenen Gemeinderat und Präsidenten Ruedi Lingg, hat die SVP Grossdietwil am letzten Mittwoch Ihre 1.Nominationsversammlung abgehalten. An dieser Nominationsversammlung wurde SVP Kantonsrat Christian Graber einstimmig zum Gemeinderat nominiert. Die zahlreich erschienenen Mitglieder sind der Meinung, dass es jetzt Zeit ist für die SVP auch im Gemeinderat Verantwortung zu übernehmen. In der Person von Christian Graber sehen die Mitglieder einen fähigen und jungen Politiker, der als Kantonsrat, auch gewisse Beziehungen in Luzern knüpfen kann, und damit auch Vorteile für unsere Gemeinde herausholen sollte oder müsse. Mit einer allfälligen Wahl wäre die SVP auch als 2 stärkste Partei in Grossdietwil in der Exekutive endlich vertreten. Würde Christian Graber in den Gemeinderat einziehen, wird Thomas Koller interimistisch den Präsidentenposten der Ortspartei bis zur GV 2012 übernehmen.
Der nominierte Christian Graber bedankte sich bei den Mitgliedern für die Unterstützung. In einer kurzen Rede würdigte er auch die Arbeit von Ruedi Lingg als Gemeinderat.

Christian Graber weiter als Kantonsrat
An den Kantonsratswahlen wurde unser Kandidat Christian Graber mit einen guten Resultat wieder gewählt.

Am 10. April finden die Kantonsratswahlen statt

Darum unser Grossdietler Kandidat Christian Graber(Bisher) 2X auf Ihre Liste. Am Besten auf Liste 3
Denken Sia auch an SVP Regierungsratskandidaten Urs Dickerhof

4. GV am 30.März im Gasthaus Löwen

am Mittwoch dem 30.März um 20Uhr findet die 4.Generalversammlung im Gasthaus Löwen statt.
Flyer-Versand zum Geburtstag
Aus Anlass zu unserem 4. Geburtstag versand die Ortspartei wiederum einen Flyer, der unser Tätigkeitsprogramm vom Jahr 2010 wiederzeigte.
Pro -Contra Dialog zur Waffeninitiative
Am 23.Januar findet der Pro und Contra Dialog zur Waffeninitiative statt.Als Contra Referenten sind CVP NR Ruedy Lustenberger, Schiessweltmeisterin Bettina Bucher, als PRO Referent JUSO LU Vorstand Ivan Sucic zu Gast. Als Gesprächsleiter führt Amtsparteipräsident Bernhard Achermann die Runde.

Chlaushöck und Nominationsversammlung mit Urs Dickerhof
Am Sonntag dem 12.12.2010 fand im Schützenhaus der legendäre Chlaushöck statt. Zudem würde Kantonsrat Christian Graber erneut für die Wahlen nominiert. Als krönung des Anlass referierte Regierungsratskandidat Urs Dickerhof.
PRO Contra Dialog zur Ausschaffungs-Initiative am 3.November
Das Pro und Contra findet diesmal am Mittwoch 3.November in Dagmersellen statt. Die Ortspartei Grossdietwil hat auf Anfrage des Amtsvorstandes den Dialog nach Dagmersellen verlegt. Mit allen Ortsparteien vom Amt Willisau wird ein gross geführter Anlass stattfinden. Die Ortspartei Grossdietwil erhofft, dass auch viele Dietler- Politinteressierte an diesem Anlass teilnehmen werden und sich dabei auch richtig informieren können.

wegweisender Themenparteitag am Samstag 23.10.2010 in Kriens
Am Samstag dem 23. Oktober, zwischen 10.00Uhr und 13.30Uhr findet im Kino Scala in Kriens eine öffentliche Infoveranstaltung der anderen Art statt. Eintritt frei
Mitwirkende: Nationalrat Oskar Freysinger
Nationalrat Christoph von Rotz
Regierungsratskanditat Urs Dickerhofer
Daniel Hüsler, Schwinger
...und vielen mehr

Erfreulicher Anblick am Nationalfeiertag 2010
Mit Freude konnten die Dietler/Innen am 1. August feststellen, dass die von uns geforderten Gemeindefahnen entlang der Hauptstrasse aufgehängt wurden.
Nachdem im letzten Jahr der Gemeinderat von der SVP Grossdietwil und vielen Sympathisanten in einer Petition aufgefordert wurden die Gemeindefahnen künftig am Nationalfeiertag zu präsentieren, wurde unsere Forderung erhört.
Die Ortspartei bedankte sich mit einem Artikel in der Dorfzytig beim Gemeinderat. Auch an dieser Stelle möchten wir uns beim Gemeinderat bedanken.

SVP-Amtspartei-Grillfest am 30.Mai in der Jägerhütte und Referat zur Abstimmung
mit AUNS-Präsident und SVP Nationalrat Pirmin Schwander


Gemeinderats Ersatzwahlen

Auch im Gemeinderat findet dieses Jahr eine Ersatzwahl statt, da Gemeindeammann Christian Krauer CVP seinen Rücktritt erklärte. Die CVP stellte schon früh ihren Anspruch auf diesen Sitz. Die SVP schloss eine eigene Kandidatur nicht aus, es kommt auf die Person an welche die CVP nominieren wird.
Nun ist es bekannt, die CVP Grossdietwil wird Herr Josef Müller nominieren. Deshalb hat die Parteileitung der SVP beschlossen an den Wahlen mit einem eigenen Kandidaten nicht teilzunehmen und ziehen nun ihren eigenen Kandidaten zurück. Wir wünschen Josef Müller bei einer allfälligen Wahl jetzt schon viel Erfolg im neuen Amt.


Schulpflege Ersatzwahlen

In Grossdietwil gaben zwei Schulpflegemitglieder ihre Demission ein. Deshalb schlägt die SVP Grossdietwil für die restliche Amtsperiode Yvonne Koller, parteilos, vor. Yvonne Koller ist seit 1998 verheiratet und Mutter von zwei Kindern (9 und 6 Jahre alt). Wir sehen Yvonne Koller als fähiges und würdiges Schulpflegmitglied und hoffen deshalb auf eine grosse Unterstützung der Bevölkerung. Heute kann man froh sein, dass überhaupt noch Personen für solche Ämter gefunden werden können. Für die SVP Grossdietwil steht die Fähigkeit einer Person im Vordergrund und da die Schulpflege politisch gesehen nicht viel ausrichten kann, werden von der SVP auch Parteilose unterstützt.



3. ordentliche Generalversammlung
Am Montag 22. März fand im Rest. Spatz Grossdietwil die dritte ordentliche Generalversammlung der SVP Grossdietwil statt. Nach einem feinen Nachtessen aus der "Spatz-Küche" eröffnete Präsident Christian Graber die Sitzung. Nebst der jährlichen Rechnung wurde auch das vielseitige Jahresprogramm einstimmig genehmigt. Das Highlight im Jahr 2010 wird sicherlich das SVP-Amtsfest werden, das mit NR Pirmin Schwander am Sonntag 30. Mai in Grossdietwil stattfinden wird. Auch der Jahresbericht des Präsidenten wurde einstimmig und mit grossem Applaus genehmigt. Die SVP Grossdietwil kann stolz auf ihre Tätigkeit durch das ganze Jahr sein. Es kam doch dank der SVP zahlreiche politische Prominenz nach Grossdietwil. Persönlichkeiten wie NR Josef Kunz, NR Ulrich Schlüer, NR André Daguet und NR Pius Segmüller nahmen letztes Jahr an den vier verschiedenen Pro- und Contra Dialogen teil.

PRO-Contra mit 2 Nationalräte zur BVG Abstimmung
Am 21. Februar um 19.30 Uhr findet im Säulensaal beim Schulhaus ein weiteres PRO und Contra statt.
Diesmal zum Thema "Umwandlungssatz". Als Referenten können wir 2 Nationalräte begrüssen. Auf der einen Seite Berner SP Nationalrat Andre Daguet und auf der anderen SVP Nationalrat Josef Kunz. Wir als Veranstalter, sind stolz zwei weiter Politikergrössen, an unserem Anlass dabei zuhaben.


SVP-GROSSDIETWIL wünscht allen Mitgliedern und Bürgern von Grossdietwil frohe Weihnachten und ein "guets Neus".
Wir danken Euch allen für das Engagement des letzten Jahres und hoffen auf weiterhin gute Zusammenarbeit, auf viele Neumitgliedern und gute Abstimmungsresultate in der Gemeinde Grossdietwil.

SVP Chlaushöck vor der Gemeindeversammlung
Die Ortspartei lud Ihre Mitglieder zum ersten Chlaushöck ein. Im ersten Teil der Versammlung wurden hauptsächlich die Traktanden der kommenden Gemeindeversammlung besprochen. Die Ortspartei beschloss die Einbürgerung der Kinder Ransi zu unterstützen, da man glaubt die Integration sei erfolgreich zu stande gekommen. Zudem wurde auch der Rücktritt des Gemeindeammans Christian Krauer bedauert. Die SVP war sehr zufrieden mit der Arbeit von Christian Krauer, was auch das hohe Resultat der letzten Gemeinderatswahlen aussagte. Die Ortspartei schliesst auch eine allfällige Kandidatur nicht aus.
Die SVP beschloss zudem den Kontakt und Dialog zu den anderen Ortsparteien CVP und FDP von Grossdietwil aufzunehmen um sich gegen den Bau der Orange Funkantenne zu wehren. Bei der anschliessenden Feier mit allen Familienangehörigen wurde ein feines Mittagessen abgegeben.Nach dem Dessert hielt Res Wechsler ein Referat über die aktuelle Preispolitik der BLS. mehr zum Anlass


72% der Dietler für Minarettverbot
Mit einem klaren Resultat von 225 Ja(72%) zu 84 Nein , stimmten am Sonntag dem 29. November, die Dietlerinnen und Dietler dem Minarett-Verbot zu. Eidgenössisch wurde die Initiative mit über 57% angenommen. Für die SVP ist das ein grossartiges wie auch überraschendes Resultat, da die SVP nur von der EDU unterstützt wurde und die anderen Grosspartei die NEIN Parolen gefasst hatten.

Zwei Nationalräte, Pius Segmüller (CVP-LU) und Ulrich Schlüer (SVP-ZH) am PRO Contra zur Minarette-Initiative vom 8. November
Am Sonntag dem 8. November um 19.30 Uhr im Säulensaal findet ein weiterer Dialog statt. Diesmal zur sehr umstrittenen Minarette-Initiative. Uns ist es gelungen zwei Nationalräte an unseren Anlass einzuladen. Die Ortspartei hofft auf regen Besuch aus dem ganzen Amt Willisau und Umgebung.

Politik- Prominenz am PRO Contra vom 14.September
Die Ortspartei ist stolz Ihnen zwei weitere Prominente Referenten am Montag, dem 14. September um 20 Uhr zum PRO Contra zur Zusatzfinanzierung der IV zu präsentieren. Die PRO-Seite ist mit Bernadette Waltenspül aus Schachen vertreten. Frau Waltenspül war CVP-Frauen Präsidentin des Kantons Luzern, war 16 Jahre Gemeinderätin wobei auch Gemeindepräsidentin von der Gemeinde Werthenstein. Seit 2008 ist Sie Geschäftsleiterin des Vereins für Menschen mit geistiger Behinderung,"INSIEME" Luzern.
Auf der Gegenseite vertritt Herrn Ruedy Scheidegger aus Nebikon die Contraseite. Herr Scheidegger ist Zentralpräsident des kantonalen Gewerbeverbandes, ist Verwaltungsratpräsident Gewerbe Treuhand und der REKAG Nebikon. Er war FDP Grossrat und Grossratspräsident des Kantons Luzern.


SVP fordert Gemeindefahnen zukünftig am 1.August

Die SVP Grossdietwil fordert in einem Schreiben den Gemeinderat auf, zukünftig am Schweizerischen Nationalfeiertag, 1.August, die Gemeindefahnen entlang der Hauptstrasse aufzuhängen. Im Schreiben an den Gemeinderat haben SVP Mitglieder und Sympathisanten unterschrieben, dass zu einem solchen Tag, wie in den meisten umliegenden Gemeinden von Grossdietwil ebenfalls, das Dorfbild mit den eigens für solche Anlässe vorgesehenen Schweizer-, Luzerner,- und Grossdietwil - Fahnen verschönert werden dürfte. Hoffentlich störten sich nicht nur SVPler an dieser unwürdigen Art, den Nationalfeiertag zu feiern. Ein wenig Patriotismus dürfen wir in Grossdietwil auch zeigen.
Die SVP wünscht sich vom Gemeinderat, dass dieses Anliegen in Zukunft Gehör findet.

SVP-Familien - Grillieren trotzte dem Regen.
Am Sonntag dem 2.August fand in der Jägerhütte Türst der 2. Familien-Anlass statt. Zahlreiche Mitglieder mit Familien kamen um 11Uhr zum Apèro. Bei kühlem Weisswein wurde bereits heftig über die Bundes- und Regierungsratswahlen im September diskutiert. Trotz Regenwetter, wurden feine Steaks vom Grill und knackige Salate zu Gemüte geführt. Vor dem Dessert erläuterte der Präsident Christian, kurz was in den letzten paar Monaten im Luzerner Kantonsratparlament für interessante Geschäfte abgewickelt wurden, was in Kürze behandelt wird und auch unsere Gemeinde betreffen könne. Zudem werde am 31. Oktober im Amt Willisau ein Sonderparteitag der SVP-Schweiz abgehalten, worauf die Mitglieder für Unterstützung des Anlasses angefragt wurden. Nach Kaffee und Kuchen konnte man den Anlass als gelungen ausklingen lassen.

SVPler wurden einstimmig ins Urnenbüro, an der Gemeindeversammmlung vom 29. Mai, gewählt.

Erwin Häfliger und Markus Häfliger wurden einstimmig an der Gemeindeversammlung ins Urnenbüro gewählt. Somit ist die SVP in einem weiteren öffentlichem Amt vertreten. Die Parteileitung dankt den zwei Mitglieder für Ihre Wahl in das ehrenvolle Amt.
Die SVP stellte einen Rückstellungsantrag für das Traktandum der CKW. Sie erhoffte damit , dass bis zur nächsten Versammlung mehr Informationen an die Öffentlichkeit gelangen. Leider wurde der Antrag klar verworfen. So kann der Gemeinderat, für die Einwohnergemeinde Grossdietwil, den Konzessionsvertrag mit der CKW abschliessen.

Parolenfassung für die Gemeindeversammlung vom 29. Mai 2009
Die SVP Ortsparteiversammlung findet am Dienstag 26. Mai statt.

Nomination für Urnenbüro
Die Ortspartei nominiert für das Urnenbüro 2 Mitglieder.
Häfliger Erwin
Häfliger Markus

Die Parteileitung hofft, dass die zwei SVP Mitglieder an der Gemeindeversammlung einstimmig gewählt werden. Der Sitzanspruch ist ganz klar unbestritten.



A
bstimmungsresultate vom Sonntag 17. Mai 2009
Basisarbeit muss verbessert werden

Für die SVP Grossdietwil war die Abstimmung ein wenig enttäuschend. Vorallem das deutliche Nein
(55ja -157 Nein) zur Busseninitiative setzte uns zu. Dafür konnte man in Grossdietwil die grösste Stimmbeteiligung im Amt Willisau feiern (37.67%).
Nicht zufriedenstellend war natürlich das Ja zu der Einführung des Biometrischen Passes (56%ja). Wenn man an unsere südlichen Nachbars-Gemeinden denkt, muss die Ortspartei über die Bücher. Da Fischbach, Zell, Ufhusen,Luthern und Hergiswil die Einführung ablehnte, muss die Basisarbeit verbessert werden.

Stimmbe-
teiligung
Biometrische
Pass
Komplem-ent
är-
Medizin
Bussen-
initiative
Hooligan-
konkordat
Grossdietwil 37.67% Ja 121
Nein 94
Ja 131
Nein 85
Ja 55
Nein 157
Ja 182
Nein 30
Altbüron 32.92% Ja 132
Nein 77
Ja 136
Nein 73
Ja 55
Nein 148
Ja 181
Nein 26
Fischbach 31.76% Ja 68
Nein 78
Ja 90
Nein 57
Ja 44
Nein 100
Ja 123
Nein 23
Zell 28.28% Ja 186
Nein 190
Ja 222
Nein 158
Ja 98
Nein 275
Ja 318
Nein 55
Pfaffnau 35.06% Ja 280
Nein 245
Ja 371
Nein 158
Ja 124
Nein 387
Ja 442
Nein 71
Schötz 28.48% Ja 327
Nein 286
Ja 382
Nein 246
Ja 176
Nein 438
Ja 554
Nein 66
Amt Willisau 32.06% Ja 5630
Nein 4775
Ja 6604
Nein 3850
Ja 2751
Nein 7546
Ja 9115
Nein 1205
Kt.Luzern 39.12% Ja 55230
Nein 40717
Ja 62837
Ne 33738
Ja 26035
Ne 68112
Ja 85358
Nein 9262
Schweiz 38.3% Ja 50.1%
Nein 49.9%
Ja 67.0%
Nein 33%
Kantonal Kantonal

es ist (HOUR) uhr | svp.grossdietwil@bluewin.ch

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü